• persönlich
  • aktuelles
  • projekte
  • publikationen
  • pro patria
  • kükelhaus
  • shop
  • links
  • kontakt
Zitat

Grenzpfad Napfbergland


Das Projekt Grenzpfad Napfbergland ist ein 75 km langer Wanderweg entlang der gemeinsamen Grenze zwischen den Kantonen Bern und Luzern. Ausgangspunkte sind das Kloster St. Urban und das Brienzer Rothorn. Das Projekt macht aufmerksam auf kulturelle, wirtschaftliche, historische, touristische und kulinarische Besonderheiten diesseits und jenseits der Kantonsgrenzen.
Der Grenzpfad „verkörpert“ gleichzeitig auch die Jassgrenze der Schweiz. Die Luzerner spielen mit deutschen, die Berner mit französischen Karten.

 

Meine Mitarbeit:

1996 – 2004 Vizepräsident

  • Verantwortlich für Öffentlichkeits- und Medienarbeit
  • Projektleiter zahlreicher Events mit den PräsidentInnen des Patronats, den Regierungsrätinnen Brigitte Mürner, Kt. Luzern und Elisabeth Zölch, Kt. Bern
  • Malaktion von Fahnen mit allen Anliegergemeinden
  • Organisation von vier Jass-Meisterschaften mit den Kombi-Jass-Karten

 

www.napf.ch

Logo Grenzpfad